Aktuelle Entscheidungen für Senioren

Aktuelle Entscheidungen für Senioren

Aktuelle Entscheidungen für Senioren zum Erbrecht aus 2013:

  • Bei der Testamentserrichtung führt der Hinweis, dass „Erbe wird, wer sich um mich kümmert “ nicht zu einem wirksamen Testament;
  • Ein Testament, dass teilweise mit Zeichen statt mit Schrift verfasst ist – vorliegend Pfeile – führt nicht zu einem wirksamen Testament (OLG Frankfurt, zitiert in NJW 41/2013 bei Siebert);
  • Der Widerruf wechselbezüglicher Verfügungen kann auch gegenüber einem entsprechend eingesetzten Betreuer erfolgen (OLG Nürnberg, NJW 2013,2909);
  • Eine Pflichtteilsstrafklausel kann auch gegenüber dem Träger der Sozialhilfe aus übergegangenem Recht wirken;

Mitgeteilt von Rechtsanwalt Klaus Ruppert

By | 2019-04-05T06:46:54+00:00 Oktober 13th, 2013|Allgemein, Erbrecht, Seniorenrecht, Testament|Kommentare deaktiviert für Aktuelle Entscheidungen für Senioren

About the Author:

Kontakt" >

Kontakt

close slider
Kontaktieren Sie uns

Deutsche Gesellschaft für Seniorenrecht und -medizin e.V.

Frankfurter Straße 28, 61231 Bad Nauheim

☎ 06032/9345-22
@ mail@dgfsm.de
»zum Kontaktformular