Vermögenssicherung bis ins hohe Alter

In Zusammenarbeit mit der Polizei Wetterau fand bereits zum zweiten Mal die DGfSM-Veranstaltung „Vermögenssicherung bis ins hohe Alter“, statt, diesmal in Wölfersheim.

Herr Peter Sachs, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Kapitalanlagen, private Finanzplanung und Baufinanzierung und Vizepräsident der DGfSM, eröffnete die Veranstaltung mit seinem Vortrag „Augen auf bei der Geldanlage“ und erläuterte anschaulich, worauf man bei Gesprächen mit Bank- und Finanzberatern achten solle.

Im zweiten Teil stellte DGfSM Mitglied Frau Rechtsanwältin Dagmar Steidl, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht dar, was zu tun, wenn doch mal eine Geldanlage schief gegangen ist, sei es aufgrund einer falschen Beratung oder z.B. einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung.

Abschließend gab Frau Sylvia Jacob, Kriminaloberkommissarin praktische Tipps und Hinweise für die Sicherheit der eigenen vier Wände gegen Einbrecher und sonstige Betrüger.

Die rundum gelungene Veranstaltung stieß auf breites Interesse bei den Zuhörern und ist für die DGfSM Bestätigung, dass das Thema Vermögenssicherung und Vermögensvorsorge auch zukünftig ein Schwerpunkt ihrer Arbeit bleiben wird.

By | 2017-12-11T13:43:53+00:00 Dezember 11th, 2017|Veranstaltungen|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Deutsche Gesellschaft für Seniorenrecht und -medizin e.V.

Frankfurter Straße 28, 61231 Bad Nauheim

☎ 06032/9345-22
@ mail@dgfsm.de
»zum Kontaktformular